Charity Golf Event in La Zagaleta

10.04.2010

Fischer Car Group und Royal Crown Motors veranstalteten im exclusiven Club de La Zagaleta ein grosses Charity Golf Event, das für Teilnehmer und Gäste gleichermassen ein unvergesslicher Tag wurde.

76 Spieler starteten mit einem Frühstück im edlen Golf Clubhaus in La Zagaleta, um für den Wettkampf an einem kühlen Tag auf dem alten Golfkurs von La Zagaleta gestärkt zu sein.

In bester Laune erreichten die Teilnehmer das Hole-in-One, wo sie vom Fischer Car Group Team empfangen wurden und mit Champagner, Pacharan und süssen Kleinigkeiten auf den Abschlag eingestimmt wurden. Obwohl es so manchen spannenden Augenblick gab, musste Walter Fischer, das von der Fischer Car Group gesponserte brandneue Mercedes E Klasse Cabriolet wieder mitnehmen, da es keinem der Golfer gelungen war, mit einem Schlag ins Loch zu treffen. Dem langansässigen Marbella Autohändler Walter Fischer ist es wieder einmal gelungen als erstes Autohaus das E Klasse Cabrio an der Costa del Sol zu präsentieren. Der elegante Wagen kam selbst in Deutschland erst wenige Tage zuvor auf den Markt.

Im Anschluss an das Golf Turnier trafen sich die Spieler in bester Stimmung zu Tapas im Clubhaus. Der Nachmittag war zum auszuruhen und abends traf man sich wieder im edlen Pavillon von La Zagaleta zu einem hervorragenden Menü. Alle Teilnehmer sprachen von einem fantastischen Tag und perfekter Organisation.

Im Zuge der Veranstaltung wurde auch die neugegründete Kooperation mit Royal Crown Motors bekanntgegeben. Damit hat die Fischer Car Group nunmehr die Möglichkeit die elitären Marken Rolls Royce, Lamborghini, Bentley und Lexus mit dem dazugehörigen Service im Showroom Fischer 2 Selected Cars in San Pedro de Alcantara anzubieten.

José Campelo, Direktor Royal Crown Motors, überreichte einen der exclusiven Tombolapreise an die Gewinnerin. Beate Ruthenberg kann sich nun auf eine rasante Fahrt mit einem Lamborghin Gallardo an einem Wochenende freuen. Royal Crown Motors präsentierte an diesem Tag den neuen Rolls Royce.

Der bombastische Hauptpreis der Tombola ging an Wolfgang Lamping. Eine Reise für 2 Personen nach Kitzbühl, inklusive Flug, 1 Woche Aufenthalt im 5 Sterne Hotel mit Verpflegung und persönlicher Betreuung der Famile Fischer. Gesponsert war der Hauptpreis von Dietmar Knoch und der Fischer Car Group.

Die gemeinsame Veranstaltung fand zugunsten der Charity Organisationen Aspandem, Concordia und SOF-DI statt. Ursprünglich sollte ein Teil des Erlöses nach Haiti gespendet werden, doch haben sich die Veranstalter kurz vor dem Event dazu entschieden die von Beate Frey aufopfernd geführte Organisation SOF-DI für Kleinbauern in Kenia zu bedenken. Haiti erhält die Aufmerksamkeit der gesamten Welt und Millionen wurden und werden gespendet, doch diese Organisation benötigt starke Unterstützung, um den Kleinbauern in Afrika zu helfen Ihre Grundstücke zu bestellen und sauberes Trinkwasser zuzubereiten. Beate Frey fährt für Ihr Projekt persönlich regelmässig nach Kenia, um vor Ort die Bedürfnisse zu erkennen und sicherzustellen, dass die Spenden gezielt ankommen.

Der Gesamterlös der Veranstaltung für die drei Organisationen betrug 10.625 Euro.

Abgerundet wurde der Abend von Patricia Nahmad, die Ihre aktuelle Kollektion vorstellte und mit einer bezaubernden Acrobatic Show begeisterte. Die attraktive Sängerin Nuria Lima sorgte im Anschluss dafür, dass alle Gäste erst am frühen Morgen tanzend den Abend beendeten.

 

Impressionen:

Fotos: Chris Biele

 

Alle Fotos zum download:
Fischer Mercedes Golf Tornament 2010
Fischer Golf Awards Ceremony 2010

Weitere Informationen über die bedachten Organisationen finden Sie unter:
www.concordiamarbella.com
www.aspandem.org
www.sofdi.com